Es kommt der Tag, an dem Ihr Chef viel jünger als Sie ist!

© fotolia: Nicole Effinger
© fotolia: Nicole Effinger

 

Die "Alten"

  • haben einen ausgeprägten Wertekodex
  • kommunizieren lieber offline - von Mensch zu Mensch
  • bewegen sich eher verhalten in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter und Co.)
  • äußern Kritik lieber unter 4 Augen als vor versammelter Mannschaft

Die "Jungen"

  • halten sich nicht lang in der Cafeteria auf
  • lassen sich schneller duzen
  • können mit dem Papier-Archiv nichts anfangen, lesen lieber PDFs auf Ihrem Smartphone
  • äußern Kritik direkt – und gehen ebenso schnell wieder zum Tagesgeschäft über ...

 

Alles Vorurteile? Manche vielleicht, doch Fakt ist: Die Welt um uns herum verändert sich und wir bleiben (fast) die Gleichen. Kein Wunder, wenn Jüngere anders agieren als Ältere. Denn je älter man ist, desto mehr hat man sich schon gefestigt – oder sollte man "festgefahren" sagen? Ebenso normal ist der Tag, der kommen wird, an dem ein sehr viel jüngerer Vorgesetzter als Sie zur Tür hereinkommt. Denn mit dem Chef zusammen den Ruhestand anzutreten, ist schon längst keine Realität mehr. Schwierige Situation? Ich finde nicht, denn diese "Hürde" ist nicht wirklich eine! Wer mit hilft, dass Jung und Alt, Neu und Erfahren schnell ein gutes Team werden, hält sich und sein Unternehmen "fit" – die beste Garantie um jung zu bleiben!

 

Lest meine eigenen Erfahrungen, wie man mit jüngeren Vorgesetzten - oder in meinem Fall mit jüngeren Kunden - bestens umgeht und nicht in typische Fehlerfallen, wie "bemuttern", "meiden" oder "oberlehrerhaft auftreten" tappt, in der aktuellen Juni-Ausgabe 2015 des Magazins sekretaria.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Loyd Timm (Freitag, 03 Februar 2017 13:17)


    Hey there! I know this is sort of off-topic but I needed to ask. Does building a well-established website such as yours require a large amount of work? I'm completely new to writing a blog but I do write in my diary everyday. I'd like to start a blog so I can share my own experience and feelings online. Please let me know if you have any suggestions or tips for new aspiring bloggers. Appreciate it!